«Erst habe ich gemerkt, wie das Leben ist. Und dann habe ich verstanden, warum es so ist, und dann habe ich begriffen, warum es nicht anders sein kann. Und doch möchte ich, dass es anders wird.»
– Kurt Tucholsky

Sabine Oettrich – Soziologin und Onlinemarketer

Darf ich mich vorstellen? Falls Sie mich noch nicht kennen: es freut mich, dass Sie auf meiner Website gelandet sind. Und wenn wir uns doch bereits getroffen haben sollten, dann erfahren Sie vielleicht noch die eine oder andere Sache, die Sie eben noch nicht über mich wussten.

 

Mein berufliches Leben ist auch immer ein bisschen mein privates Leben. Mich beschäftigt Marketing – ganz besonders Onlinemarketing. Doch auch Onlinewerbung macht vor der analogen Welt ja nicht halt, wenn man ein bisschen weiter denkt. Der berufliche Fokus liegt dennoch im World Wide Web: Websites, Suchmaschinenoptimierung, E-Mail-Marketing, Social Media und Onlinekampagnen. Diesen Themen kann man sich im Privatleben gar nicht entziehen; und das möchte ich auch gar nicht.

 

Vielleicht ist Ihnen das Zitat oben aufgefallen. Kurt Tucholsky gehört zu den Helden meiner Kindheit und Jugend; noch immer stehen mehrere Bände seiner Werke im Wohnzimmer. Tucholsky und mich verbindet die deutsche Staatsbürgerschaft ebenso wie sein Hang zu einer sympathischen Form der Ironie. Mein sozialwissenschaftliches Studium hat mir sehr dabei geholfen, die Welt und Gesellschaft besser verstehen zu können. Der Wunsch nach Veränderung ist der Wunsch nach Verbesserung und Optimierung, der mich antreibt. Wenn man nicht möchte, dass es anders wird, kann es auch nicht besser werden. Dies trifft meiner Ansicht nach auf beruflicher wie privater Ebene zu.

Onlinemarketing-Spezialistin Sabine Oettrich. Arbeitet bei der Werbelinie in Bern.
Onlinemarketing-Spezialistin Sabine Oettrich. Arbeitet bei der Werbelinie in Bern.

Nachrichten rund um mich und die (digitale) Welt

24.04.18 – Impfen jetzt auch digital

Zugegeben: so ganz digital läuft das mit der Impfung noch nicht. Dafür gibt es die Möglichkeit, seinen Impfausweis digital zu hinterlegen. Rund 150'000 Dossiers wurden auf meineimpfungen.ch bereits eingereicht. Ein schöner Schritt in Richtung sinnvoller Digitalisierung der Lebenswelt.


10.01.18 – Onlinemarketing-Trends 2018

Fast schon ein Klassiker: eine Zusammenstellung der aus meiner Sicht wichtigsten Marketing- und Online-Trends für das neue Jahr 2018. So viel darf schon mal verraten werden: es geht auch um Artificial Intelligence, der vielleicht wichtigste Trend für das neue Jahr. Viel Vergnügen beim Lesen!


01.01.18 – Neuer Arbeitgeber

Das neue Jahr beginnt für mich mit einer etwas grösseren Veränderung:  einem Jobwechsel. Genau auf Anfang Jahr wechsele ich von der Brunner Medien AG zur Werbeline AG in Bern. Ich freue mich auf neue Kunden, neue Projekte – und natürlich neue Herausforderungen.


15.11.17 – Marketing von X bis Alpha

Für mich als Soziologin ist das sogenannte Generationenmarketing natürlich superspannend. Für Brunner Medien ist ein kompakter Blogartikel zu diesem Thema erschienen. Konkret geht es darin um die Generationen X bis Z. 


13.11.17 – Wieviel Digitalisierung ist eigentlich gut?

Die digitale Welt umgibt uns, ist gewöhnlich geworden. Trotzdem oder gerade deshalb finde ich es sinnvoll, die Grenzen dieser digitalen Evolution für das eigene Leben immer wieder auszuloten. Wozu Papier überhaupt noch gebraucht wird, verrate ich in meinem neuen Blogartikel.


Das passiert auf Twitter